Snacks & Dips

Feta-Creme mit getrockneten Tomaten

Wenn wir Besuch bekommen, es aber nichts Großes werden soll, mache ich meist ein paar Dips mit frischem Baguette. Das sieht nett aus und lässt sich gut vorbereiten. 

Rezept: Feta-Creme mit getrockneten Tomaten

Zutaten: 

30 g Pinienkerne
1 Paket Feta (ca. 180 g)
6 Stück getrocknete Tomaten mit Kräutern
2 EL Olivenöl
1 EL Joghurt (3,5%)
1 kleine Zehe Knoblauch (wer mag)

Zubereitung:

  1. Pinienkerne in Pfanne ohne Öl anrösten, beiseite Stellen.
  2. Grob zerkleinerter Feta, getrocknete Tomaten, Öl und Joghurt in Mixer geben und gut mixen, bis eine homogene Creme entstanden ist. Wenn die Creme zu fest ist, ggf. noch etwas Olivenöl dazugeben. 
  3. Abschmecken und mit Pfeffer würzen – meist braucht man kein Salz mehr, da der Feta bereits salzig ist.  
  4. Nun die inzwischen abgekühlten Pinienkerne grob hacken und mit einem Löffel unter die Creme mischen.
  5. Ggf. noch etwas gepressten Knoblauch unterrühren.

Nun die Feta-Creme noch mal kalt stellen bis die Gäste kommen und als Dip mit frischem Baguette servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.