Frühstück

Maple Walnut Granola

Rezept: Maple Walnut Granola

Zutaten:
200 g Dinkelflocken Feinblatt
100 g Haferflocken Großblatt
20 g Amaranth gepufft
100 g grob gehackte Walnüsse
50 g grob gehackte Mandeln (ungeschält)
100 g Sonnenblumenkerne
1 TL Zimt
1Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Agavendicksaft
50 g Ahornsirup (Grade A)
50 g Sonnenblumenöl
125 g getrocknete Apfelringe (klein geschnitten)

Backzeit:
Vorsicht, es kann schnell anbrennen und man sollte es nicht aus den Augen lassen.
15-20 Min. bei 190° Heißluft (vorgeheizt)

Nach 10 Min. das Granola wenden, nach 5 Min. noch einmal wenden ggf. noch mal 5 Min. je nach gewünschtem Bräunungsgrad

Zubereitung:

  1. Walnüsse & Mandeln grob hacken und alle trockenen Zutaten (bis auf die Apfelringe – diese werden nicht mit gebacken) in eine große Schüssel geben.
  2. Backofen vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und bereitstellen.
  3. Gewürze (Zimt, Zucker, Salz) dazugeben und alles gut mischen.
  4. Nun die flüssigen Zutaten (Süße & Öl) mischen und in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben. Noch einmal alles gut durchmischen und dann gleichmäßig auf dem Backblech verteilen.
  5. Nun in den vorgeheizten Ofen schieben und nach 10 Min., wenn das Granola schon eine schöne Farbe bekommen hat, das erste Mal wenden, damit es nicht anbrennt. Wieder gleichmäßig auf dem Blech verteilen und weitere 5 Min. backen lassen. Wieder wenden und ggf. weitere 5 Min. im Ofen lassen. Je nach Power des Ofens kann die Backzeit etwas variieren. Wirf daher lieber öfter mal einen Blick in den Ofen. Hinweis: das warme Granola ist noch nicht kross – es wird erst nach dem Abkühlen kross.
  6. Nach dem Backen muss das Granola noch vollständig abkühlen. Dann noch eben die klein geschnittenen Apfelringe dazugeben und schon ist es fertig. In einem großen luftdichten Gefäß hält sich das Granola locker 2 Wochen.

Besonders lecker zum Frühstück mit Naturjoghurt und frischem Obst. Guten Appetit,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.