Snacks & Dips,  Vegetarisch

Mit Balsamico und Rosmarin marinierte Champignons

Ich habe mal wieder etwas neues ausprobiert und bin echt begeistert. Marinierte Champignons sind schnell gemacht und schmecken wirklich sehr gut.

Hier das Rezept. Probiert es doch mal aus und sagt mir, was ihr davon haltet. Ich bin gespannt.

Rezept: marinierte Champignons

Zutaten:
400 g kleine Champignons
2-3 Zweige Rosmarin
Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
dunkler Balsamico
ggf. etwas Agavendicksaft (oder Zucker)
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Champignons putzen und möglichst im Ganzen (sofern es kleine Champignons sind – sonst besser halbieren oder vierteln) in einer beschichteten Pfanne mit Rosmarinzweigen und etwas Olivenöl anbraten.
  2. Fein geschnittenen Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten. Er sollte aber nicht braun werden.
  3. Mit Balsamico ablöschen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Sollte es zu sauer sein, ggf. vorsichtig mit etwas Agavendicksaft oder Zucker abschmecken.
  4. Noch etwas auf dem Herd ziehen lassen und lauwarm servieren

Die Champignons gehören als Tapas entweder lauwarm direkt auf den Tisch oder aber ihr lasst sie im Kühlschrank noch etwas ziehen und genießt sie am nächsten Tag zum Beispiel als Topping auf einem schönen, frischen Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.