Kuchen & Dessert

Sweet Berry Muffins

Muffins sind denkbar einfach und schnell gemacht. Man muss nur beachten, dass man zunächst alle trockenen Zutaten mischt und separat alle nassen Zutaten mischt. Dann die nassen zu den trockenen Zutaten geben und nur so lange rühren (wichtig: nur mit einem Löffel per Hand rühren, nicht mit einem elektrischen Rührgerät) bis alle Zutaten feucht sind. Klümpchen sind in dem Fall nicht weiter schlimm.

Rezept für Beeren Muffins

Zutaten für 10 -12 Stück (je nachdem, wie groß man sie haben möchte)
250 g Mehl
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1/2 TL Natron
2 TL Backpulver
1 Ei
60 ml Öl (z.B. Sonnenblumen-, Rapsöl)
200 ml Buttermilch rote Multifrucht (z.B. von Müller)
Beeren: nach Belieben (ich habe jeweils eine Hand voll Himbeeren und Blaubeeren genommen)

Backzeit: 25 min bei 180° Heißluft

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen und die Muffinförmchen mit Muffinpapier auslegen.
  2. Nun alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen und beiseite stellen.
  3. In einem weiteren Gefäß als nächstes die nassen Zutaten mischen. Am besten geht das mit einem Schneebesen.
  4. Nun die nassen zu den trockenen Zutaten geben und mit einem großen Löffel kurz mischen, Beeten dazugeben und kurz unterheben.
  5. Nun den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Wer lieber etwas größere Muffins mag, sollte den Teig gleichmäßig auf 10 Förmchen verteilen.
  6. Nun die Muffins für 25 min. bei 180° Heißluft in den Ofen backen.

Genießt die Muffins… vielleicht noch etwas Puderzucker oben drauf 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.