Frühstück,  Snacks & Dips,  Vegetarisch

Toastie mit Frischkäse und Petersilie

Jeden Morgen Brot mit Aufschnitt, dazu einen Kaffee… das ist zwar praktisch und schnell gemacht aber irgendwann auch einfach langweilig. Wie wäre es da mal mit leckeren Toasties und frischen Kräutern.

Toasties sind diese kleinen, ich nenne sie Doppeldeckerbrötchen, die man in der Mitte auseinander bricht und dann toastet. Sie sind dann außen schön kross aber trotzdem saftig. Ich mag sie sehr gerne und habe sie auch schon als Burgerbrötchen verwendet.

Ich habe meist Basilikum und Petersilie im Topf auf der Fensterbank in der Küche stehen. Das sind, neben Rosmarin und Thymian (die in meinem Kräuterbeet stehen), die von mir am meisten genutzten Kräuter. Sie runden einfach ganz viele Gerichte ab und peppen sie beim Anrichten auch noch mal optisch auf.

Was ihr für die Toasties braucht

Die Toasties sind schnell gemacht. Ihr braucht nur ein paar Toasties, etwas Frischkäse, Kirschtomaten, Pfeffer & Salz und natürlich Petersilie. Ich nehme meistens Frischkäse mit Doppelrahmstufe, weil er mir einfach besser schmeckt aber wenn ihr mehr auf Kalorien achten möchtet, könnt ihr natürlich auch leichteren Frischkäse oder Hüttenkäse verwenden. Wer mag kann auch noch ganz fein gehackte Zwiebeln dazugeben. Das schmeckt auch sehr gut, gefällt aber sicherlich nicht jedem zum Frühstück.

Ich wünsche euch einen guten Start in den Morgen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.